User Experience & Conversion-Rates im E-Commerce

31. Oktober 2011

Conversion-Rates im E-Commerce werden regelmäßig durch suboptimale User Experience gesenkt. Dieses lustige Werbevideo von Google Analytics überträgt die Situation auf die „Offline-Welt“ im Supermarkt und verdeutlicht so die fatalen Auswirkungen.

***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Usability bei Smartphones wichtigster Faktor für Zufriedenheit

2. Oktober 2011

Die Usability ist bei Smartphones mit großem Abstand der wichtigste Faktor für die Gesamtzufriedenheit der Kunden – so eines der zentralen Ergebnisse des Mobile Monitors 2011 von Goldmedia Custom Research und respondi. An der Onlinebefragung haben 1.012 Nutzer teilgenommen.

Am zufriedensten mit ihrem Smartphone sind die Apple-Kunden. Insgesamt 94 Prozent der Befragten gaben an, mit ihrem Gerät „sehr“ (61 Prozent) und „eher zufrieden“ (33 Prozent) zu sein. Auf Platz zwei der Kundenzufriedenheit folgt HTC mit 88 Prozent Positivbewertung. Die schlechtesten Werte erzielen hier Sony Ericsson und LG.

Der Hauptgrund für die Zufriedenheit oder Unzufriedenheit mit dem eigenen Smartphone liegt in der Bedienungsfreundlichkeit des Gerätes. Sie ist den Nutzern inzwischen dreimal wichtiger als attraktives Design und fünfmal wichtiger als Display- oder Kameraqualität.  Technische Produkt-Unterschiede werden immer geringer, daher werden Usability-Aspekte zunehmend wichtiger.

Einfluss verschiedener Faktoren auf die Gesamtzufriedenheit der Nutzer (Platz 1 am Wichtigsten, Platz 8 am Unwichtigsten):

1. Bedienbarkeit
2. App-Store
3. Design
4. Kamera
5. Bildqualität (Display)
6. Stabilität des Gehäuses
7. Tonqualität
8. Akkulaufzeit

Dass Apples iPhone bei den Nutzern weiter hoch im Kurs steht, zeigt auch der Weiterempfehlungs-Index (Net Promoter Score, +100 bis -100): Nur Apple (+29) und HTC (+15) erhalten hier deutlich positive Werte. Die schlechtesten Scores bekommen die Geräte von Motorola (-21), Nokia (-25) und Sony Ericsson (-31).

Entsprechend wechselwillig sind auch deren Nutzer: 66 Prozent der Sony Ericsson-Kunden, 60 Prozent der LG-Kunden und 57 Prozent der Motorola-Kunden gaben an, sich beim nächsten Kauf für ein anderes Gerät entscheiden zu wollen. Bei den Apple-Nutzern sind das mit 26 Prozent deutlich weniger.

Die meisten „Wechselwilligen“ würden sich bei Neukauf für ein iPhone (27 Prozent) entscheiden. Aber schon 20 Prozent liebäugeln mit einem Smartphone des Anbieters HTC, 18 Prozent mit einem von Samsung.

Quelle: Goldmedia

Weitere Artikel zum Thema:
iPad Usability-Studie anhand von Medien-Apps
Mobile Commerce: Unzureichende Usability

***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****